Aussetzung der Präsenzpflicht bis zum 31.01.21

Liebe Eltern,

ich möchte Ihnen zunächst einmal auch unter den aktuellen Umständen alles erdenklich Gute für das neue Jahr wünschen. Ich hoffe Sie hatten trotz allem ein schönes Weihnachtsfest und einen schönen Jahreswechsel.

Leider fängt das neue Jahr nicht besser an, als das alte aufgehört hat. Sicher haben Sie die Informationen zur Verlängerung des Lockdown bereits den Medien entnommen.

Wie schon vor den Ferien ist die Präsenzpflicht für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-6 weiterhin ausgesetzt, die Schulen bleiben aber grundsätzlich geöffnet. Dabei gilt der Grundsatz, dass möglichst alle Schülerinnen und Schüler von zu Hause am Distanzunterricht teilnehmen und nur dann in die Schule gehen sollen, wenn es Ihnen beruflich oder aus anderen Gründen nicht möglich ist, Ihre Kinder zu Hause zu betreuen.

Bitte teilen Sie mir Ihre Entscheidung umgehend mit, damit wir die Unterrichtsorganisation vornehmen können. Grundsätzlich werden wir in der Schule keinen regulären Unterricht abhalten. Alle Kinder, egal ob sie zu Hause lernen oder in der Schule betreut werden, arbeiten an demselben Material. Genaue Informationen über den Ablauf des Distanzunterrichtes erhalten Sie am Freitag. 

Sollten Sie das Formular nicht ausdrucken, ausfüllen und wieder einscannen können, teilen Sie mir Ihre Entscheidung einfach per Email mit.

Ich drücke uns allen die Daumen, dass die Kinder schnellstmöglich in die Schule zurückkehren können.

Bis dahin passen Sie auf sich auf und bleiben Sie bitte gesund!

Ina Hörnig
Schulleiterin